Martin

mehr als eine Legende

Personen: (9) Martin
Bettler
6 Passanten
Sprecher
Spieldauer: ca. 2 Minuten
Szene: Der Bettler im Altarraum, zu den Gottesdienstbesuchern gewendet, hebt stumm die Hände und bittet um Hilfe; einzelne Passanten gehen vorüber.
Sprecher: (langsam) Der Tag ist kalt. Der Wind pfeift. Es schneit.
Ein Bettler sitzt am Straßenrand.
Er ist arm und hungrig.
Er zittert vor Kälte.
Viele Menschen gehen vorüber. Sie sehen den Bettler,
doch seine Armut rührt sie nicht.
Da kommt der Reiche:
1. Passant: Ich brauche das Geld für nützlicheres. Ich gebe nichts.
Sprecher: Oder der Egoist:
2. Passant: Was geht der mich an. Jeder muß sehen, wie er fertig wird.
Sprecher: Der Hochmütige stolziert einher
4. Passant: Ich gebe mich mit solchem Gesindel nicht ab.
Sprecher: Und der Gleichgültige:
5. Passant: Dem sollen andere helfen
Sprecher: Und der eilige:
6. Passant: Ich habe keine Zeit, ich muß ins Geschäft. (Martin betritt den Altarraum und erblickt den Bettler)
Sprecher: Da kommt Martin. Seht, er hilft. Er hat Mitleid. (es folgt die Szene der Mantelteilung)
Sprecher: Jesus sagt: "Was ihr einem der geringsten getan habt, das habt ihr mir getan."