Die Fernseh-Familie

Der Spielleiter bittet zwei Damen und zwei Herren (am besten aus verschiendenen Altersgruppen) auf die 4 in der Mitte der Runde aufgestellten Stühle. Er erklärt, daß in wenigen Sekunden eine Ferseh-Live-Sendung beginne, in der die ideale deutsche Familie vorgestellt werden soll. Schnell werden die Rollen (Vater-, Mutter-, Sohn- und Tochter-Rollen, es können natürlich auch Opa/Oma oder Tante/Onkel dabei sein) verteilt und jeder Kandidat soll die ihm gestellten Fragen rasch und wahrheitsgemäß beantworten. Nur zwei Minuten stehen zur Verfügung, dann gibt der Zeitnehmer das Stop-Zeichen. Zuvor natürlich: "Sendung läuft" - und nun versucht der Spielleiter in Sekundenschnelle alles Wissenswerte (Name, Beruf, Wohnort, Hobby, Lieblingsgetränk, usw. ) herauszubekommen. Zusätzlich stellt er ein paar Fragen nach dem Gererationenverhältnis, Wunschvorstellungen für Familie, Beruf, Tagung, Zukunft.......
Sind die 2 Minuten verstrichen, drückt der Spielleiter einem der 4 Kandidaten das Mikrofon in die Hand und ernennt ihn zum Neuen Show-Master. Er darf dann vier neue Kandidaten in die Mitte bitten und seinerseits zwei Minuten lang Fragen stellen.

Zuletzt geändert: