Zirkus oder Gauklerfest

Auf diesem Fest führen Kinder als Gaukler verkleidet Kunststücke vor. ideen:

  • Seiltanz - Schwebebalken oder umgedrehte Turnbank, alter Schirm, Röckchen aus Tüll oder Kreppapier
  • Zielwerfen - eine Figur wird in menschengröße auf festes papier gemalt. Die Spieler versuchen mit Wurfpfeilen direkt neben die Figur zu treffen - ähnlich dem Messerwerfen
  • Gewichtheben - mit Hanteln aus Pappmachè
  • Jonglieren - mit Bällen, Papptellern usw.
  • Clowns - lustig verkleidet, in viel zu großen Kleidern, machen ihre Späße
  • Akrobaten - z.B. Handstand, Seilspringen, Radschlagen, Purzelbäume, eine Brücke u.a.
  • Gang auf Stelzen
  • Tierdressurnummer - Kinder verkleiden sich als Pferde, Elefanten, Raubtiere, ...
  • Seifenblasen
  • Tauziehen - evtl. mit den Clowns ....
  • Bauchladenverkäufer - bieten Eis und Süßigkeiten (Gefriertasche kann als Bauchladen für das Eis umgestaltet werden)

Ein solches Motto eigenet sich auch sehr gut für ein größeres Fest z.B. für die Jungschar im Dorf, wo die Gruppen gemeinsam feiern; als gemeinsame Feier mit den Eltern; als eine Feier mit den Kindern vom Dorf (auch kleine und größere Kinder, die nicht bei der Jungschar sind)