Pro Jungschar

10 Punkte zum Argumentieren 

 

  1. Die Katholische Jungschar Südtirols ist die größte Kinderorganisation Südtirols, die sich mit der außerschulischen kirchlichen Arbeit mit Kindern beschäftigt.
  2. Jungschar ist Ehrenamt. Junge Menschen setzen sich für die Kinder und Jugendlichen ein. Mit unserer Energie, Zeit und Freude motivieren wir andere junge Menschen und gestalten das Dorfleben, das Pfarrleben, ja die Gesellschaft mit!

  3. Jungschar ist soziales Lernen! Kinder erfahren in der Gruppe mit Gleichaltrigen soziales Handeln: Teilen, Diskutieren, Zurückstecken, Helfen, Warten, Mitteilen, Durchsetzen… In unserer schnelllebigen und leistungsorientierten Zeit sind dies jene wertvollen Verhaltensweisen, die es zu fördern gilt.

  4. Jungschar ist Spiel- und Erlebnisraum für Kinder! Kinder dürfen Kind sein! Sie testen ihre eigenen Grenzen aus und sichern sich ihren Freiraum. Die Jungschar bietet eine Vielfalt an Tätigkeiten an, vom Kraxeln bis zum Diskutieren über „Gott und die Welt“ hat alles Platz!

  5. Jungschar ist leistungsfrei! Kinder haben die Möglichkeit, ihre Talente zu entdecken und zu leben ohne Bewertung, Auszeichnung, Ausschluss, Druck und Erniedrigung.

  6. Jungschar unterstützt die Kinder bei der Bildung ihrer Persönlichkeit! Es ist sinnvoll die eigenen Stärken und Schwächen zu entdecken und anzunehmen.

  7. Jungschar lebt den Glauben! Kinder werden von den Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern auf ihrem Glaubensweg begleitet. Gemeinsam leben und handeln wir nach dem Vorbild Jesu.

  8. Jungschar arbeitet partizipativ. Kinder werden ernst genommen und in der Erwachsenenwelt vertreten. Kinder sagen ihre Meinung, teilen ihre Bedürfnisse mit und werden aktiv.

  9. Jungschar bildet Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter! Mit Weiterbildungsmöglichkeiten in verschiedensten Bereichen erwerben Ehrenamtliche wichtige Kompetenzen, z.B. Leitungs- und Führungskompetenz, Kommunikation- und Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit etc.

  10. Jungschar ist wertvoll für die Zukunft der Gesellschaft. Ein vielseitiges Lernen seitens der Kinder und Jugendlichen führt zu verantwortungsbewussten Erwachsenen.

Zuletzt geändert: